Anspruchsvoraussetzungen, die Sie erfüllen müssen

Ihr Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung setzt voraus, dass folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • ganz oder teilweise arbeitslos,
  • anrechenbarer Arbeits- bzw. Verdienstausfall,
  • Aufenthalt in der Schweiz,
  • die obligatorische Schulzeit abgeschlossen,
  • das AHV-Alter noch nicht erreicht bzw. kein Vorbezug der AHV-Altersrente.
  • Nachweis der Beitragszeit von mindestens 12 Monaten innerhalb der letzten zwei Jahre vor der Erstanmeldung.
  • Nachweis eines möglichen Befreiungsgrundes, falls die notwendige Beitragszeit von 12 Monaten nicht erfüllt wurde, zum Beispiel:
    • Ausbildung, Krankheit, Unfall, Mutterschaft, Aufenthalt in einer Anstalt oder Lohnarbeit im Ausland (ausserhalb EU/EFTA) während mehr als zwölf Monaten.
    • Ein Ereignis, welches nicht mehr als 12 Monate zurückliegt, wie Ehescheidung, Trennung, Tod des Ehegatten, Aufhebung des Zusammenlebens nach Art. 17 Abs. 2 bzw. Art. 29/30 Partnerschaftsgesetz (PartG), Wegfall einer IV-Rente.
  • Vermittlungsfähigkeit (d.h. bereit, in der Lage und berechtigt, eine zumutbare Arbeit anzunehmen und an arbeitsmarktlichen Massnahmen teilzunehmen),
  • Erfüllung der Kontrollvorschriften