Checkliste für Auftraggebende betreffend Schwarzarbeit

  • Verlangen Sie vom Auftragnehmenden die Bestätigung der zuständigen Behörden, dass er seinen gesetzlichen Verpflichtungen korrekt nachkommt. Wer korrekt arbeitet, wird ihnen diese Unterlagen ohne weiteres vorlegen.

  • Lassen Sie sich die Bezahlung mit einer Quittung detailliert bestätigen.

  • Verlangen Sie in jedem Falle eine Rechnung für die erbrachten Leistungen, oder lassen Sie sich die Bezahlung mit einer Quittung detailliert bestätigen.

  • Lassen Sie sich nicht durch einen Rabatt oder einen günstigeren Preis dazu bewegen, auf die oben genannten Bedingungen zu verzichten.

Kontakt