Arbeitsvermittlung

Inlandvermittlung

Wer regelmässig und gegen Entgelt im Inland Arbeit vermittelt, indem er Stellensuchende und Arbeitgebende zum Abschluss von Arbeitsverträgen zusammenführt (Vermittler), benötigt eine Betriebsbewilligung (Art. 2 Abs. 1 AVG) des kantonalen Arbeitsamtes. Im Kanton Luzern ist die Dienststelle Wirtschaft und Arbeit (wira), Stab Recht zuständig.

Eine Betriebsbewilligung benötigt auch, wer Personen für künstlerische und ähnliche Darbietungen vermittelt (Art. 2 Abs. 2 AVG).

Auslandvermittlung

Wer regelmässig Arbeit ins oder aus dem Ausland vermittelt, benötigt zusätzlich zur kantonalen Betriebsbewilligung eine Bewilligung des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO (Art. 2 Abs. 3 AVG). Das Bewilligungsgesuch muss jedoch an die kantonale Behörde (wira) gestellt werden.

Kontakt