Ausgesteuert

Ausgesteuert! Was kann ich jetzt noch tun?

Sie haben Ihren Taggeld-Anspruch ausgeschöpft und leider immer noch keine neue Stelle gefunden. Was nun?

Finanzielle Unterstützung durch das Sozialamt Ihrer Wohngemeinde:

Wenn Sie nach dem Wegfall Ihres Taggeld-Anspruchs Ihre Existenz nicht mehr selbst sicherstellen können und deshalb gezwungen sind, wirtschaftliche Sozialhilfe beim Sozialamt Ihrer Wohngemeinde zu beantragen, informieren Sie Ihr RAV (Regionales Arbeitsvermittlungszentrum). Am besten schon, bevor Ihr Taggeld-Anspruch erlischt. Das RAV zeigt Ihnen die weiteren Schritte und kann Ihnen einen reibungslosen und konstruktiven Übergang zum Sozialamt gewährleisten.

Selbstverständlich können Sie auch ohne Taggeld-Anspruch auf dem RAV angemeldet bleiben. Das RAV wird weiterhin versuchen, Ihnen zu helfen und eine neue Stelle zu vermitteln.

Kontakt